Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten ist der BIOZOL Diagnostica Vertrieb GmbH, Obere Hauptstrasse 10b, 85386 Eching, Deutschland („BIOZOL“) ein wichtiges Anliegen. Deshalb verarbeitet BIOZOL personenbezogene Daten im Einklang mit geltendem Datenschutzrecht. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und verarbeiten, für welchen Zweck dies geschieht und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

 

1. Datenkategorien, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

 

Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Webseite und/oder Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns verarbeitet BIOLZOL folgende personenbezogene Daten:

  • Kontaktinformationen, wie Vor- und Zunamen, geschäftliche Anschrift, geschäftliche Telefonnummer, geschäftliche Mobilfunknummer, geschäftliche Faxnummer und geschäftliche E-Mailadresse,
  • Zahlungsdaten, wie Angaben die zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder Betrugsprävention erforderlich sind, einschließlich Kreditkarteninformationen und Kartenprüfnummern,
  • weitere Personenbezogene Daten, die Sie selbst freiwillig angeben (z.B. bei der Registrierung auf unserer Webseite oder im Rahmen von Anfragen an uns) oder die sonst im Rahmen der Abwicklung einer Vertragsbeziehung mit BIOZOL erforderlich sind und
  • Informationen, die automatisch von Ihrem Webbrowser oder Endgerät an uns gesendet werden, wie z.B. ihre IP-Adresse, Gerätetyp, Browsertyp, vorher besuchte Webseite, besuchte Unterseiten und Datum und die Uhrzeit der jeweiligen Besucheranfrage.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Ermöglichen der Inanspruchnahme der Funktionen unserer Webseite
  • Kommunikation mit Interessenten und Kunden zu unseren Produkten, z.B. um Anfragen zu bearbeiten oder weitere Informationen zu Produkten bereitzustellen,
  • Planung, Durchführung und Abwicklung der (vertraglichen) Geschäftsbeziehung zwischen BIOZOL und Kunden, z.B. um die Bestellung von Produkten abzuwickeln und Zahlungen einzuziehen,
  • Durchführen von Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen und Events,
  • Durchsetzen unserer Nutzungsbedingungen, Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen und Abwehr von betrügerischen und ähnlichen Handlungen, einschließlich Angriffen auf unsere IT-Infrastruktur und
  • Einhalten von (i) rechtlichen Anforderungen (z.B. von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten) und (ii) bestehenden Pflichten zur Durchführung von Compliance Screenings (um Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche vorzubeugen).

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist:

  • die Durchführung und Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Artikel 6 (1) (b) der Datenschutzgrundverordnung),
  • die Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen BIOZOL unterliegt (Artikel 6 (1) (c) der Datenschutzgrundverordnung), oder
  • die Wahrung berechtigter Interessen von BIOZOL (Artikel 6 (1) (f) der Datenschutzgrundverordnung). Das berechtigte Interesse von BIOZOL liegt in der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Angebots und Betriebs unserer Webseite sowie der Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen.

In einigen Fällen bitten wir Sie ausdrücklich um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten die von Ihnen erteilte Einwilligung (Artikel 6 (1) (a) der Datenschutzgrundverordnung).

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden zum Zweck der Zusendung von Produktinformationen

 

Wir wollen unsere Kunden über das Produktportfolio von BIOZOL auf dem Laufenden halten und über Neuerungen und interessante Angebote informieren. Deshalb verarbeiten wir die E-Mailadresse unserer Kunden, um Sie über Produkte von BIOZOL zu informieren, die mit in der Vergangenheit erworbenen Produkten in Zusammenhang stehen.  

 

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der genannten Daten für die Zusendung von Produktinformationen ist Artikel 6 (1) (f) der Datenschutzgrundverordnung und § 15 (3) Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb.

 

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck zu widersprechen. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall bitte unter: unsubscribe@biozol.de

 

3. Cookies

 

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Seiten über Ihren Browser speichern.

 

Wir verwenden Cookies, die für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig sind (z.B. Cookies die es Ihnen ermöglichen ein Produkt in den Warenkorb zu legen etc.).

 

Für Zwecke der Nutzungsanalyse und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite erstellt BIOZOL zudem Nutzungsprofile mit Angaben zu den von Ihnen aufgerufenen Unterseiten und vorgenommenen Nutzungshandlungen unter Verwendung des Webanalysedienstes Google Analytics. Die Erstellung von Nutzungsprofilen erfolgt auf pseudonymer Basis, d.h. ein Bezug zu Ihrer Person wird von BIOZOL nicht hergestellt.

 

Sie können der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem Sie hier klicken. Sie setzen damit in Ihrem Browser ein sogenanntes Ausschluss-Cookie. Dieses enthält keine personenbezogenen Daten, ermöglicht aber BIOZOL, die Erstellung von Nutzungsprofilen durch Google Analytics auszuschließen.

 

4. Links zu anderen Webseiten

 

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die BIOZOL Webseite und Angebote und nicht für Webseiten und Applikationen Dritter. Unsere Webseite kann Links auf Webseiten und Applikationen Dritter enthalten, die möglicherweise für Sie von Interesse sind. BIOZOL ist für die Erhebung und Ihrer Daten im Rahmen von Webseiten oder Applikationen, die nicht von BIOZOL betrieben werden, sowie deren Inhalt nicht verantwortlich.

 

5. Übermittlung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

 

BIOZOL übermittelt Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an:

  • Partnerunternehmen, wenn dies im Zusammenhang mit der Anbahnung, Durchführung oder Abwicklung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich ist,
  • IT-Dienstleister, die Daten im Rahmen Ihrer Leistungserbringung verarbeiten (wie z.B. Dienstleister für IT Wartungstätigkeiten), oder
  • Gerichte, Schiedsgerichte, Behörden oder Rechtsberater, wenn dies zur Einhaltung geltenden Rechts, oder zu Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

6. Speicherfristen

 

Soweit bei der Erhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

 

7. Ihre Rechte

 

Nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie gegebenenfalls das Recht:

  • ein Bestätigung darüber zu verlangen, ob BIOZOL personenbezogene Daten über Sie verarbeitet und Auskunft über die von BIOZOL verarbeiteten personenbezogene Daten sowie weitere Informationen zu erhalten,
  • die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen,
  • die Löschung der durch BIOZOL verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch BIOZOL zu verlangen,
  • die Übertragung der Daten zu verlangen oder
  • der Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch BIOZOL zu widersprechen.

 

Weiterführende Informationen und Erklärungen zu den angesprochenen Rechten finden Sie auf der Webseite „Rechte für Bürger“ der Europäischen Kommission.

 

8. Ansprechpartner

 

Der Datenschutzbeauftragte von BIOZOL unterstützt bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz. Auch können Beschwerden gegenüber dem Datenschutzbeauftragten angebracht und die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte geltend gemacht werden.

 

Der BIOZOL Datenschutzbeauftragte:

Dieter Wiedenmann, d.wiedenmann@biozol.de

 

Wir sind immer bestrebt, Ihre Anfragen und Beschwerden zu adressieren und diesen abzuhelfen. Neben der Kontaktaufnahme mit uns haben Sie aber auch jederzeit die Möglichkeit, die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu kontaktieren.

 

Die für BIOZOL zuständige Datenschutzbehörde ist:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach, Deutschland

Stand 05/2018