Immunhistologie

IHC-plus™ Antikörper von LSBio

Die IHC-plus™ Antikörper von LSBio wurden extensiv für die Anwendung in der Immunhistochemie (IHC) mit formalinfixiertem und in Paraffin eingebettetem humanen Gewebe nach dem standardisierten IHC-plus™ Protokoll von LSBio getestet und validiert.


Jeder Antikörper wird in unterschiedlichen Konzentrationen auf mehr als 20 normalen humanen Gewebstypen getestet sowie je nach Target auch auf differenzierten Gehirnregionen und/oder Krebszelltypen. Das Lokalisierungsmuster jedes Antikörpers wird durch einen erfahrenen Pathologen analysiert, bzgl. positiver und negativer Zelltypen, Signalstärke, subzellulärer und extrazellulärer Färbung und Färbeartefakte. Diese Informationen werden mit publizierten Expressionsdaten des Proteins verglichen. Auf diese Weise werden die Spezifität und Sensitivität jedes Antikörpers genau evaluiert und die IHC-plus-Antikörper ausgewählt: Sie weisen eine hohe Affinität auf, zeigen minimale Färbeartefakte, haben eine hohe signal-to-noise Ratio und zudem eine starke Korrelation zu publizierter Literatur.
LSBio steht hinter der zuverlässigen Funktion dieser Antikörper nach dem standardisierten IHC-plus™ Protokoll mit einer 100 % Zufriedenheitsgarantie.


Weitere Informationen:

25.09.2018

Weitere Highlights

DNA Damage Kit

StressMarqs 8-OH-dG ELISA

Aktuelle Tagungen

Treffen Sie BIOZOL in Berlin, Tübingen und Frankfurt

Webinare unserer Partnerfirmen

Zellkultur & CRISPR

Sekundärantikörper

Monoklonal, polyklonal, affinitätsgereinigt, konjugiert