Immunhistochemie

Gegenfärbung in der IHC

Tips und Vorsichtsmaßnahmen bei der IHC-Gegenfärbung

Vector Laboratories

Präsentiert von Vector Laboratories

Sprecher: Craig Pow, Ph.D., und Byron Hsu, M.S.

Inhalt

Gegenfärbungen werden oft willkürlich am Ende eines immunhistochemischen Verfahrens (IHC) aufgetragen, ohne dass man sich Gedanken über die Optimierung der Bedingungen macht, um den besten Kontrast mit der spezifischen Antigenfärbung zu erzielen. Eine unzureichende Anwendung oder Auswahl einer Gegenfärbung führt häufig zu einer Vielzahl von Problemen wie Farbinkompatibilität, Verlust des Substratpräzipitats und Behinderung der Färbung des Zielantigens. In diesem Webinar erfahren Sie, was bei der Anwendung einer Gegenfärbung zu beachten ist und welche Tipps es gibt, um häufig auftretende Probleme zu vermeiden.

>> Ihr Direktlink zum Webinar

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

+49 (0)89 3799666-6
+49 (0)89 3799666-99
info@biozol.de