FagoFlowEx

Bestimmung der phagozytischen Aktivität mittels Durchflusszytometrie

Phagozytose ist der Prozess der Vernichtung und Zersetzung von Mikroorganismen (z. B. extrazelluläre Bakterien) durch spezialisierte Zellen des Immunsystems. Die Phagozytose ist für die angeborene menschliche Immunität von grundlegender Bedeutung. Polymorphnukleare Leukozyten (neutrophile Granulozyten), Makrophagen und dendritische Zellen sind die Effektorzellen im Prozess der Phagozytose.

Der Phagozytose geht eine chemotaktische Wanderung der Phagozyten (hauptsächlich neutrophile Granulozyten) in den Entzündungsherd voraus. Die Fremdpartikel werden dann erkannt, aufgenommen (Bildung von Phagosomen und Phagolysosomen) und schließlich durch sauerstoffunabhängige und sauerstoffabhängige Mechanismen vernichtet. Letztere (der "oxidative Burst") beinhalten die Freisetzung von reaktiven Sauerstoffradikalen, Wasserstoffperoxid, Hydroxylradikalen und Hypochlorit. Die Schlüsselenzyme in diesem Prozess sind die NADPH-Oxidase und die Myeloperoxidase, deren Fehlfunktion zu einer Beeinträchtigung der bakteriziden Mechanismen führt.

Mit dem FagoFlowEx-Kit bietet unser Partner Exbio eine hochmoderne Lösung zur Untersuchung defekter Phagozytose mittels Durchflusszytometrie.

 

Exbio FagoFlowEx Kit (CE-IVD)

Das FagoFlowEx Kit (Art. Nr. EXB-ED7042) von Exbio dient zur Untersuchung der phagozytischen Aktivität neutrophiler Granulozyten durch Messung des respiratorischen (oxidativen) Bursts nach Stimulation mit E. coli Bakterien in humanem heparinisiertem Vollblut mittels Durchflusszytometrie.

Abb. 1: 

Histogramm 1 - Überlagerung: Gesunder Spender ohne Defekt des oxidativen Bursts, (SI = 98)
Histogramm 2 - Überlagerung: Patient mit MPO-Mangel, (SI = 11)
Histogramm 3 - Überlagerung: Männlicher Patient mit CGD, (SI = 16)
Histogramm 4 - Überlagerung: Frau mit X-chromosomaler Mutation des NADPH-Oxidase-Gens.
Zwei Granulozyten-Subpopulationen unterscheiden sich in der Intensität des oxidativen Bursts (SIlow = 13,9, SIhigh = 125).

 

Exbio IngoFlowEx Kit (RUO)

Das IngoFlowEx Kit (Art. Nr. EXB-ED7040) dient der Quantifizierung der phagozytischen Aktivität humaner Granulozyten und Monozyten durch Messung der Aufnahme fluoreszenzmarkierter E. coli Bakterien in humanem heparinisiertem Vollblut mittels Durchflusszytometrie.

Abb. 2: 
Gates für Granulozyten und Monozyten (links) und Überlagerung der Histogramme der Granulozyten- und Monozyten-Subpopulation (rechts).


Unsere Partnerfirma Exbio, ein Spin-off-Unternehmen der Tschechischen Akademie der Wissenschaften, entwickelt und produziert hochwertige Antikörper, Kits und Reagenzien für die Durchflusszytometrie. Entdecken Sie ihr Portfolio an klinischen Assays:

20.12.2021

Andere News

Chromatography Supplies - Special lamps, filters, valves and more

Chromatographiebedar...

Speziallampen, Filter, Ventile und mehr - jetzt auch bei BIOZOL!

Anti-Llama Secondary Antibodies from SouthernBiotech

Anti-Lama-Sekundäran...

von SouthernBiotech

Webinars in June: Isotype Control Selection and Spatial Proteomics

Webinare im Juni

Auswahl von Isotypkontrollen, spatiale Proteomik, Stammzellen

GeneTex Zebrafish Antibodies

Zebrafisch-Forschung

Validierte Antikörper von GeneTex

Immune Checkpoint markers

Immun-Checkpoint Mar...

Antikörper für die Immunhistochemie