Humane pluripotente Stammzellen

Differenzierungs-Guide von Qkine

Induzierte pluripotente Stammzellen (induced pluripotent stem cells, iPSCs) sind pluripotente Stammzellen, die direkt aus somatischen Zellen erzeugt werden können. Pluripotente Stammzellen sind im Bereich der regenerativen Medizin von großem Interesse: Aufgrund ihrer Fähigkeit, sich unbegrenzt zu vermehren und jeden anderen Zelltyp hervorzubringen, sind sie ein vielversprechender Ersatz für geschädigte oder durch Krankheiten wie Diabetes, Rückenmarksverletzungen und neurodegenerative Erkrankungen verlorene Zellen.

QkineUnsere Partnerfirma Qkine stellt hochreine, tierfreie Wachstumsfaktoren, Zytokine und andere komplexe Proteine für die Kultivierung und gezielte Differenzierung menschlicher pluripotenter Stammzellen (hPSC) her. Qkine kombiniert firmeneigene Produktionsprozesse mit Protein-Engineering-Technologie, um grundlegende biologische und Scale-up-Herausforderungen für die schnell wachsenden Bereiche Stammzellen, Organoide, regenerative Medizin und kultiviertes Fleisch zu bewältigen.

 

Gezielte Differenzierung von hPSCs

Pluripotente Stammzellen haben eine unbegrenzte Kapazität zur Erneuerung und können sich unter den richtigen Bedingungen in jede Zelle des Körpers differenzieren. Die gezielte Differenzierung humaner pluripotenter Stammzellen (hPSC) in spezifische Zelltypen durch definierte Kulturbedingungen ist ein vielversprechender Ansatz für die regenerative Medizin, die Entdeckung von Medikamenten und die Modellierung von Krankheiten. In dieser Übersicht werden die Wachstumsfaktoren dargestellt, die erforderlich sind, um verschiedene Zelltypen aus hPSCs zu gewinnen. Alle Methoden entsprechen publizierten Arbeiten über menschliche Zellen:

hPSC directed differentiation

hPSC Differenzierungs-Guide von Qkine herunterladen (pdf)

 

Topseller für die hPSC-Kultivierung und -Differenzierung:

Art. Nr. Produktname Produktbeschreibung
Qk001 Activin A Wachstumsfaktor der TGFβ-Familie, der für die Erhaltung und Differenzierung von iPSCs und ESCs verwendet wird
Qk006 R-spondin1 Weltweit einziges tierfreies R-Spondin 1; potenziert die Wnt-Signale in organoiden Systemkulturen
Qk010 TGF-beta-1 PLUS Erstes tierfreies rekombinantes menschliches TGF-β1-Protein; Verwendung in E8-Stammzellmedien
Qk038 BMP-4 Schlüsselregulator der Embryogenese, unterstützt die Differenzierung von iPSCs und ESCs

 

Das könnte Sie auch interessieren:

>> Matrizes für Zellreifung und Zellkultur

>> Journal Club: Stem cell-derived porcine macrophages as a new platform for studying host-pathogen interactions

14.03.2023

Andere News

Mabtech Webinar: How to succeed with ELISpot

Wie Sie mit ELISpot...

Live Webinar von Mabtech

Vector Trueview

Immunfluoreszenz

Autofluoreszenz-Quenching mit TrueVIEW

Coated 96 well microplates for immunoassays

96 Well-Platten

Beschichtete Mikrotiterplatten für Immunassays

GeneTex Webinar: SARS-CoV-2 Omicron therapeutics

GeneTex Webinar

SARS-CoV-2 Omicron-Therapeutika

Collagen Hybridizing Peptide

Kollagen-Hybridisier...

Direkte Kollagen-Detektion