Ortsspezifische Antikörpermarkierung

oYo-Link® Konjugationstechnologie

AlphaTheraMit der oYo-Link® Technologie von AlphaThera ist die Konjugation von Antikörpern einfach, schnell und ortsspezifisch - und schon ab 1 µg Antikörper pro Reaktion möglich. Das gesamte Verfahren erfordert nur zwei Schritte und weniger als 30 Sekunden Zeitaufwand.

 

Vorteile von oYo-Link®

> Ortsspezifisch, kovalent, unschädlich: Die kovalente Markierung nur der Fc-Region eines Antikörpers, ohne Auswirkungen auf die Antikörperbindung, macht Ihre Experimente zuverlässig und reproduzierbar.

> Schnelles und effizientes Markieren: Die Reaktionen erfordern weniger als 30 Sekunden Einwirkzeit, insgesamt 2 Stunden. Die Markierung ist äußerst effizient und führt zu sehr homogenen Produkten mit ein bis zwei Markierungen pro Antikörper.

> Antikörper- und Pufferkompatibilität: Funktioniert mit fast allen Antikörperarten und -unterklassen. Die Reaktionen sind unempfindlich gegenüber allen gängigen Puffern, einer großen Bandbreite von pH-Werten und dem Vorhandensein von Speicherproteinen (z. B. BSA).

> Plug and Play Konjugationen: Markieren Sie nahezu jeden handelsüblichen Antikörper ohne Vorbereitung (wie Entsalzen oder Konzentrieren). Markieren Sie bereits ab 1 µg Antikörper pro Reaktion. Arbeiten Sie mit Konzentrationen von bis zu 50 µg/ml.

 

 

Zwei Schritte, 30 Sekunden Einwirkzeit, 100% Probenrückgewinnung

Die Markierung mit oYo-Link ist einfach, schnell und ortsspezifisch. Das gesamte Verfahren erfordert nur zwei Schritte und weniger als 30 Sekunden Zeitaufwand. Die Reaktion ist in nur 2 Stunden abgeschlossen. Die ortsspezifische Natur von oYo-Link beseitigt die Unzulänglichkeiten, die herkömmliche Proteinmarkierungsverfahren kennzeichnen, wie z. B. heterogene Produkte, reduzierte Antikörperfunktionalität und Schwankungen von Charge zu Charge. Die hochaffine, ortsspezifische Wechselwirkung zwischen oYo-Link und dem Antikörper ermöglicht die Markierung in allen gängigen Lagerpuffern, einschließlich solchen, die Tris und/oder BSA enthalten. Daher ist es nicht erforderlich, Ihre Probe vor der Markierung zu entsalzen oder zu reinigen.

Sie können jeweils nur 1 µg Antikörper markieren und mit Antikörperkonzentrationen von bis zu 50 µg/ml arbeiten. Daher müssen Sie Ihre Probe vor der Markierung nicht konzentrieren oder zentrifugieren. Wenn Sie nicht den gesamten oYo-Link in Ihrer Reaktion verwenden, können Sie den Rest für eine spätere Verwendung aufbewahren. Für die meisten Assays ist nach der Markierung mit oYo-Link keine Antikörperreinigung erforderlich, was eine 100%ige Probenrückgewinnung ermöglicht.

 

Wie oYo-Link® funktioniert

oYo-Link-Reagenzien bestehen aus hochaffinen Antikörper-Bindungsdomänen mit niedrigem Molekulargewicht (~8 kDa), die in ihrer Fc-Bindungsstelle einen Photovernetzer enthalten. Bei Beleuchtung mit nicht schädigendem Schwarzlicht bildet oYo-Link eine kovalente Bindung mit dem Antikörper. Jede Markierung, die an oYo-Link angebracht wird, wird kovalent an den gewünschten Antikörper gebunden.

Alles, was Sie zur Markierung Ihres Antikörpers benötigen, ist das oYo-Link-Reagenz und das LED-Photovernetzungsgerät von AlphaThera oder ein kompatibles Gerät zur Durchführung der Konjugation.

Das oYo-Link-Antikörper-Markierungssystem kann zur ortsspezifischen und kovalenten Markierung der Fc-Region fast aller handelsüblichen Antikörper mit Biotin, Medikamenten, Click-Chemie-Tags (z. B. Azid, DBCO), Epitop-Tags, Enzymen (z. B. MNase), HyperBright™-Fluoreszenzmarkern, Oligonukleotiden und mehr verwendet werden.

 

Pufferkompatibilität

oYo-Link® Produkte sind mit allen gängigen Puffern kompatibel, auch mit solchen, die Speicherproteine (z. B. BSA) und Tris enthalten. Daher müssen Sie Ihren Antikörper vor der Markierung wahrscheinlich nicht dialysieren oder filtern. oYo-Link funktioniert zudem in einem breiten pH-Bereich. Die hohe Affinitätsinteraktion zwischen oYo-Link und IgG ermöglicht sogar die direkte Markierung von Antikörpern in Serum oder Hybridomüberstand, wobei die Antikörperkonzentration bis zu 50 µg/ml betragen kann.

Pufferkompatibilität

 

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

>> Journal Club: How single-cell multi-omics builds relationships

>> Scientific News: Biotium Mix-n-Stain™ Antikörper-Labeling-Kits

>> Scientific News: SoluLINK® Biokonjugations-Kits von Vector Labs

28.07.2022

Andere News

Cathepsin K

Magic Red® Cathepsin...

In vitro Überwachung intrazellulärer Cathepsin-Aktivität

Cytoskeleton MemGlow™ fluorescent probes

Cytoskeleton MemGlow...

Fluoreszierende Plasmamembran-Färbung

Lab Rodent

BIOZOL Hamsterwochen...

Preise aus 2022 im Jahr 2023!

Cancer Cells

GeneTex Webinar

Extrazelluläre Vesikel als Biomarker in der Krebstherapie

Collagen Detection

Kollagen-Detektion

ELISA-Kits für die Quantifizierung von Typ I und Typ II Kollagen