Fluoreszierende Optotracer

Visualisierung von Proteinaggregaten, Kohlenhydratstrukturen und bakterieller ECM

Optotracing ist eine innovative Visualisierungsmethode, die von Wissenschaftlern für Wissenschaftler entwickelt wurde und ideal für die Fluoreszenzmikroskopie geeignet ist.

Ebba Biotech

Mit Optotracing - dem Einsatz fluoreszierender Tracer-Moleküle - bietet Ebba Biotech eine innovative Methode für mehrere expandierende Forschungsbereiche. Die Optotracing-Technologie wurde von einem wissenschaftlichen Expertenteam aus Forschern des Karolinska Institutet, der Universität Linköping und der Königlichen Technischen Hochschule (KTH) in Schweden entwickelt und ist das Ergebnis langjähriger Spitzenforschung in den Bereichen Nanowissenschaften und organische Chemie. Ebba Biotech hat den Vertrieb und Verkauf von fluoreszierenden Tracer-Molekülen kommerzialisiert.

 

Merkmale der fluoreszierenden Optotracer von Ebba Biotech:       

  • Volumina von 50 µl, 100 µl, 150 µl und 200 µl und Mix&Try Kit mit 5x10 µl
  • leicht von Zellen und Gewebe aufnehmbar
  • 1000-fache Verdünnung für Gewebeschnitte und 500-fache Verdünnung für lebende Zellen  
  • nicht toxisch  
  • photo- und thermostabil      
  • schnell         
  • akurat 

 

Ebba Biotech liefert seine Optotracer in drei verschiedenen Serien:                                           

Amytracker

Amytracker für Proteinaggregate

Amytracker sind fluoreszierende Tracermoleküle, die eine hochwertige Visualisierung von Proteinaggregaten ermöglichen. Mit Amytracker können Sie frühe, präfibrilläre Zustände von Amyloiden, die aus einer Vielzahl amyloidogener Proteine oder Peptide in Geweben einer Vielzahl von Spezies entstehen, mittels Fluoreszenzfärbung zuverlässig nachweisen und Fibrillationstests sowie den spektrophotometrischen Nachweis von Proteinaggregaten in flüssigen Proben durchführen.

 

>> Erfahren Sie mehr über Amytracker

>> Verfügbare Amytracker

            
Carbotrace

Carbotrace für Kohlenhydratstrukturen

Carbotrace sind fluoreszierende Tracer-Moleküle, die auf Kohlenhydratstrukturen abzielen. Carbotrace-Optotracer sind für die anatomische Kartierung von Kohlenhydratstrukturen in Pflanzen und für die zerstörungsfreie Analyse der Zusammensetzung von Polysacchariden in biobasierten Materialien und Biokraftstoffen bestimmt. Der strukturabhängige Optotracer Carbotrace unterscheidet zwischen verschiedenen Arten glykosidischer Bindungen in Kohlenhydraten.

 

>> Verfügbare Carbotrace Optotracer

 

EbbaBiolight

EbbaBiolight für Biofilme und ECM

EbbaBiolight sind fluoreszierende Tracermoleküle, die es ermöglichen, Komponenten von Bakterien und bakterieller extrazellulärer Matrix (ECM) zu identifizieren. Mit EbbaBiolight ist es jetzt möglich, die Bildung von Biofilmen in lebenden, wachsenden Kulturen in Flüssigkeit und auf Oberflächen zu verfolgen, ohne Antikörper oder toxische Chemikalien zu verwenden. Die Moleküle werden stark fluoreszierend, wenn sie an ein Ziel gebunden sind, sind nicht toxisch und beeinträchtigen das Bakterienwachstum oder die Biofilmbildung in den empfohlenen Konzentrationen nicht. EbbaBiolight kann daher lebenden Kulturen zugesetzt werden, um das Bakterienwachstum oder die Biofilmbildung in Echtzeit mittels spektrophotometrischer Analyse zu verfolgen.

 

>> Verfügbare EbbaBiolight Optotracer

 

 

05.04.2022

Andere News

Immune Checkpoint markers

Immun-Checkpoint Mar...

Antikörper für die Immunhistochemie

RecombiMAb™

RecombiMAb™

Rekombinante monoklonale Antikörper von Bio X Cell

analytica 2022 | 21.-24. June | Munich Tradefair

analytica 2022

Ihr kostenloses Ticket

Webinars Spring 2022

Webinare Frühling 20...

3D-Zellkultur und KI-entwickelte Antikörper

Flow Cytometry

Durchflusszytometrie

Alles für die Forschung und Diagnostik